Fällung von 3 Bäumen in der Schulstraße

Bündnis 90/Die Grünen in Schwelm sind entsetzt über die Baumfällaktion.

baum1

Während andere Bürgerinnen und Bürger Bäume pflanzen um ihr Umfeld attraktiver zu gestalten, das Klima zu verbessern, Nistplätze für Vögel zu schaffen usw. werden in Schwelm in der Schulstraße schräg gegenüber dem Amtsgericht (alte Bücherei) drei schöne, alte Bäume gefällt!

Vor Jahren, beim Abriss des Büchereigebäudes, ging es darum, diese Bäume durch den Neubau nicht zu schädigen. Umfangreiche kostenträchtige Maßnahmen wurden für den Erhalt ergriffen und das mit offensichtlichen Erfolg.

Einige in der Stadt meinen sich zu erinnern, dass die neue Immobilie mit dem Slogan „ Wohnen unter Platanen“ beworben wurde.

Leider hat die Stadt Schwelm keine Baumschutzsatzung mehr. Diese wurde vor Jahren von CDU, FDP u. Wählergemeinschaft abgeschafft mit der Begründung, dass man davon ausgehen kann, dass die Bürgerinnen und Bürger verantwortungsvoll mit den Bäumen umgehen werden. Seitdem konnte man an allen möglichen Stellen in der Stadt Fällaktionen beobachten. Bei der Aktion in der Schulstraße wird als Grund Verunreinigungen der Dachrinnen und des Bürgersteiges durch Laub angegeben.

Schade, dass einige wenige Bürgerinnen und Bürger, ohne Rücksicht auf das schöne Straßenbild, ohne Rücksicht auf das Stadtklima usw. zu solchen Maßnahmen greifen.

Bekannt ist auch, dass Bäume nachpflanzen viel schwieriger ist, als alte Bäume zu erhalten

Warten wir einmal auf die nächste Sommerhitze, wenn sich das Gemäuer aufheizt! Kommen dann „umweltfreundliche“ Klimaanlagen zum Einsatz?

Anhänge zum Artikel:
» Baumfällung Schulstraße: Fotos

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld