Landtagswahlkampf in Schwelm – ein Rückblick

von Brigitte Gregor-Rauschtenberger

Im Landtagswahlkampf haben wir als Ortsverband an vier Wochenenden (22.04.2017 – 13.05.2017) hintereinander Informationen rund um unsere parteilichen Vorhaben verteilt und mit Bürgerinnen und Bürgern interessante Gespräche über Wahlbeteiligung, mögliche Bündnisse im Land und Zukunftsperspektiven der Partei diskutiert. Das besondere in diesem Wahlkampf war, dass wir an jedem Samstag ein spezielles Thema vorgestellt haben. Die Besucher*innen unseres Wahlkampfstandes haben die Gelegenheit genutzt, mit uns ins Gespräch zu gehen; diverse Broschüren und Samentüten mitzunehmen, faire Frühstückssnacks und Getränke zu probieren. In vielen Sachthemen konnten wir Anregungen und Ideen zu unseren Vorhaben aufnehmen. Auch in Zukunft werden wir diese Themen schwerpunktmäßig im Auge behalten, neue Fakten sammeln und Informationsveranstaltungen durchführen. An einem Samstag konnten wir darüber hinaus unseren Direktkandidaten Thomas Schmitz und die Bundestagsabgeordnete Claudia Roth begrüßen.

Mit Claudia Roth haben wir außerdem das Kinderhaus Blaue Elefanten besucht. Auch ein Team von Haustürwahlkämpfer*innen war in Schwelm unterwegs und hat die Menschen persönlich zu Hause besucht um mit Ihnen über Grüne Inhalte ins Gespräch zu kommen.

Unsere Themen waren: Mobilität, Urban Gardening, Bienen und Klimawandel, Fairtrade-Handel und Fairtrade-Town.

Bei weitergehendem Interesse kann man mit uns Kontakt aufnehmen. Wir stellen gerne unsere Impuls-Plakate und Informationen zur Verfügung.

 

Verwandte Artikel