Auf den Anfang kommt es an – Perspektiven frühkindlicher Bildung

Einladung zur Veranstaltung zum KinderBildungs-Gesetz (KiBiz) mit Andrea Asch

Andrea AschZu unserer Informations- und Diskussionsveranstaltung zum Thema KiBiz mit Andrea Asch (Landtagsabgeordnete bis 14.03.2012)

Auf den Anfang kommt es an – Perspektiven frühkindlicher Bildung

kamen alle Interessierten am 08.05.2012 um 18:30 Uhr ins Ibach-Haus Schwelm, Wilhelmstr. 41.

Gute Bildung für Kinder von Anfang an, eine auskömmliche Finanzierung der Kitas, weniger Bürokratie, neue Zukunftschancen für Kinderpflegerinnen und Kinderpfleger – mit diesen Forderungen und Versprechen sind wir im Mai 2010 zur Landtagswahl angetreten. Das 1.KiBiz-Änderungsgesetz ist nach weniger als 12 Monaten, bereits zum 1. August 2011, in Kraft getreten. Damit wurde die erste Stufe der Grundrevision des KiBiz umgesetzt, um vordringliche Verbesserungen zum Kindergartenjahr 2011/12 realisieren zu können

  • mehr Personal in den Gruppen für die Kleinsten,
  • mehr BerufspraktikantInnen,
  • Familienzentren in sozialen Brennpunkten sind gestärkt,
  • Waldkindergärten bekommen mehr Geld,
  • wir haben die Eltern bei den Beiträgen entlastet,
  • die Inklusion für Kinder mit Behinderung besser finanziert.

Die Qualität in den Kitas für Kinder, ErzieherInnen und Eltern muss aber noch weiter verbessert werden, deshalb setzen wir Grüne uns für ein neues Kita-Gesetz ein.

Auch im U3-Ausbau gibt es noch viel zu tun: Die Kommunen brauchen die Unterstützung des Landes, um den Rechtsanspruch auf einen Krippenplatz für Kinder unter 3 Jahren ab dem 01. August 2013 zu erfüllen und so die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu ermöglichen.

Andrea Asch, ehemalige Kinder- und Familienpolitische Sprecherin der NRW Landtagsfraktion von Bündnis90/Die Grünen, hat an diesem Abend die Revision des Kinderbildungsgesetzes und die Maßnahmen zum U3-Ausbau vorgestellen und gemeinsam mit Ihnen diskutiert.

Auf dem Podium waren vertreten:

  • Andrea Asch MdL, kinder- und familienpolitische Sprecherin der grünen Landtagsfraktion (bis 14.03.2012),
  • Jochen Winter, Geschäftsführer der AWO-EN, als Vertreter eines großen Kita-Trägers
  • Kerstin Kolodziej, Leiterin der Kindertagesstätte „Kleiner Häwelmann“ des Deutschen Roten Kreuzes/Sparkassen-Stiftung, als Vertreterin der Kita-Beschäftigten
  • Moderation: Paul Lang, Grüner Landtagskandidat für Schwelm

Zudem standen Bernd Menke, Leiter des Schwelmer Jugendamtes, sowie Marcel Gießwein, Vorsitzender des Jugendhilfeausschusses der Stadt Schwelm, und Jürgen Schulz, Vorsitzender des Jugendamtselternrates der Stadt Schwelm für inhaltliche Impulse bereit.

Wir freuten uns über Ihr Erscheinen und das Ihrer Kolleginnen und Kollegen und eine angeregte Diskussion. Die Veranstaltung konnte ebenfalls live über einen Ticker in der Facebook-Gruppe (www.facebook.com/groups/gruene.schwelm) der Schwelmer Grünen zu verfolgen sein.

Anhänge zum Artikel:
» Einladung zur KIBIZ-Veranstaltung mit Andrea Asch am 08.05.2012
» Gute Bildung von Anfang an
» Foto Andrea Asch

Fotogalerie

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld